Gemeinde Sandhausen

Seitenbereiche

Wahlhelfer/innen gesucht

Europa- und Kommunalwahl am 26.05.2019
Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Wahlen zum Europäischen Parlament sowie die Kreis- und Gemeinderatswahl finden am 26.05.2019 statt.

In der Gemeinde Sandhausen haben die Wählerinnen und Wähler die Möglichkeit ihre Stimmen in 16 Wahlbezirken und 3 Briefwahlbezirken abzugeben. In jedem Wahlbezirk sind neun Personen als sogenannter Wahlvorstand ehrenamtlich tätig, sorgen für die ordnungsgemäße Durchführung der Wahl und zählen am Wahltag ab 18.00 Uhr die Stimmen aus.
 
Hierzu bittet die Gemeindeverwaltung um Unterstützung.
 
Wir rufen daher alle Parteien, Vereine und sonstige Organisationen auf, Wahlhelferinnen und Wahlhelfer zu benennen. Auch bitten wir alle Bürgerinnen und Bürger, unsere Gemeinde als Wahlhelferinnen und Wahlhelfer zu unterstützen.
 
Voraussetzung um als Wahlhelfer tätig zu sein:
Wahlhelfer kann sein, wer am Wahltag mindestens 18 Jahre alt ist, die deutsche oder eine andere EU-Staatsangehörigkeit besitzt und seit mindestens 3 Monaten in der Bundesrepublik Deutschland eine Wohnung inne hat oder sich gewöhnlich aufhält.
 
Für die Mitarbeit im Wahllokal zahlt die Gemeinde Sandhausen ein „Erfrischungsgeld“.
 
Bei Interesse bitten wir Sie, sich beim Wahlamt der Gemeindeverwaltung Sandhausen (Herrn Schmitt, Tel. 06224 / 592-125, peter.schmitt(@)sandhausen.de oder Frau Bischof, Tel. 06224 / 592-152, andrea.bischof(@)sandhausen.de) zu melden.
 
Herzlichen Dank!
 
Ihre Gemeindeveraltung