Seite drucken
Gemeinde Sandhausen : Druckversion

Aktuelle Straßensperrungen und Verkehrsbehinderungen

Vollsperrung der Seegasse

Aufgrund einer Baumaßnahme muss die Seegasse vor der Haus-Nr. 33 vom 16.09.2019 – 20.09.2019 für den Straßenverkehr voll gesperrt werden. Eine Umleitung wird eingerichtet.

Vollsperrung der Poststraße

Aufgrund einer Baumaßnahme wird die Poststraße vom 16.09.2019 bis voraussichtlich zum 25.09.2019 für den Straßenverkehr voll gesperrt. Eine Umleitung erfolgt über die Bahnhofstraße – Hauptstraße – Heidelberger Straße und Friedrich-Ebert-Straße. Für Anlieger ist die Straße bis zur Baustelle befahrbar.

-Gemeindeverwaltung Sandhausen-

Vollsperrung der Hauptstraße

Nach Einmündung „ Hardtstraße“ bis zum Wasserwerk/zur Zufahrt in die Sandhäuser Höfe

Aufgrund des Fußballspiels zwischen dem SV Sandhausen und dem VFL Bochum am Samstag, 21. September 2019 muss die Hauptstraße nach der Einmündung  Hardtstraße bis zum Wasserwerk / Zufahrt zu den Sandhäuser Höfen gesperrt werden.

Die Straße „Am Forst“ wird in Fahrtrichtung L598 zur Einbahnstraße erklärt.

Diese Einbahnstraßenregelung ist auch für Fahrradfahrer gültig.

Diese Verkehrslenkungsmaßnahmen sind von 09:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr gültig.

Gemeindeverwaltung Sandhausen

Kanalsanierung Bruchhausen

Sperrung des Festplatzes

Der Festplatz hinter dem Rathaus ist ab Mittwoch, 09.10.2019 bis einschließlich 16.10.2019 für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Die Gemeindeverwaltung weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass jede unberechtigte Durchfahrt rechtswidrig ist und durch den Ordnungsdienst geahndet werden kann.

-Gemeindeverwaltung Sandhausen-

Straßensperrung aus Anlass der Kerwe in Sandhausen vom 12. bis 15. Oktober 2019

Nachfolgend aufgeführte Straßen sind aus Anlass der Kerwe in Sandhausen in der Zeit vom 10. Oktober 2019 bis einschließlich 15. Oktober 2019 gesperrt:

1. „Kleegartenstraße“

2. Straße „Am Festplatz“

3. „Burgstraße“ zwischen Bahnhofstraße und Haydnstraße

4. „Beethovenstraße“ zwischen Burgstraße und Banngartenstraße

5. „Bahnhofstraße“ zwischen Poststraße und Hauptstraße - Samstag, 10.10.19, ab 08.30 Uhr,

6. Straße „Hinterm Haag“

Die Gemeindeverwaltung weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass jede unberechtigte Durchfahrt dieser Straßen rechtswidrig ist und durch den Ordnungsdienst geahndet werden kann.

Unsere Bitte an alle Kerwebesucher: „Lassen Sie Ihr Fahrzeug zu Hause oder parken Sie außerhalb der Sperrzone“.

Gemeindeverwaltung Sandhausen

Eingeschränkte Parkmöglichkeit wegen Straßenkerwe

Wir bitten zu beachten:

Im Bereich „Hinterm Haag“ besteht ab dem 10. Oktober 2019 bis einschließlich dem 16. Oktober 2019 nur eingeschränkte Parkmöglichkeit wegen Vorbereitungen für die diesjährige Straßenkerwe.

- Gemeindeverwaltung Sandhausen -

Straßenverkehrsrechtliche Anordnung gemäß § 29 Abs. 2 der Straßenverkehrsordnung

Der Rhein-Neckar-Kreis, Landratsamt, Amt für Verkehrswesen, erteilt gem. § 29 Abs. 2 der Straßenverkehrsordnung die Erlaubnis, den Kerweumzug am Samstag, 12. Oktober 2019, von 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr unter Benutzung folgender Straßen durchzuführen.

Aufstellung: Konrad-Adenauer-Straße/Ecke Am Schelmengrund

Zugweg: Theodor-Heuss-Straße, Stranggasse, Große Ringstraße, Waldstraße, Hauptstraße, Bahnhofstraße

Auflösung: Rathaus

Die Gemeindeverwaltung bittet die Anlieger der o.g. Straßen, ihre Fahrzeuge zwischen 13.00 Uhr und 15.00 Uhr nicht auf den Straßen zu parken.

Gemeindeverwaltung Sandhausen

Hinweis an alle mitwirkenden Vereine und Kerwebesucher

Hinweis an alle mitwirkenden Vereine und Kerwebesucher

Das DRK Sandhausen stellt auch in diesem Jahr über die Zeit der Straßenkerwe einen Notdienst zur Verfügung. Die Bereitschaftsgruppe finden Sie in der Schulsporthalle der Grundschule. Im Bedarfsfall können die Vereine kurzfristige Hilfe erwarten.

Straßensperrung Robinienweg

Aufgrund einer Baumaßnahme ist der Robinienweg zwischen Pappelweg und Zedernweg noch bis zum 18.10.2019 für den Straßenverkehr voll gesperrt.

Gemeindeverwaltung

Sperrung Holzbrücken Leimbach/Landgraben

Parallel zur K4153 (Verlängerung Hauptstraße) zwischen Bruchhausen und Sandhausen verläuft ein asphaltierter Weg, der für den landwirtschaftlichen Verkehr sowie für Fußgänger bzw. Fahrradfahrer zur Verfügung steht. Der Weg überquert in südlicher Richtung die Bäche Leimbach und Landgraben. 

Aufgrund des maroden Zustands der dort befindlichen beiden Brücken können diese seit 1. August 2018 nicht mehr vom motorisierten Kraftverkehr, insbesondere dem schweren landwirtschaftlichen Verkehr genutzt werden. Fußgängern und Fahrradfahrern stehen die Brücken weiterhin zur Verfügung.

Zur Umfahrung der Brückenbauwerke durch landwirtschaftliche Fahrzeuge wird empfohlen über die vorhandenen Zufahrten/-wege die K4153 zu nutzen.

http://www.sandhausen.de/index.php?id=239