Gemeinde Sandhausen

Seitenbereiche

Pflegestützpunkt Rhein-Neckar-Kreis bietet Sprechstunden an

Seit Juli 2021 bietet der Pflegestützpunkt Rhein-Neckar-Kreis wöchentliche Sprechstunden in Sandhausen an. Frau Daniela Revermann bietet Beratungstermine an

  • in der Senioren-Wohnanlage der Gemeinde Sandhausen, Schützenstr. 2, 69207 Sandhausen, in den Räumen des Sozialdienstes (Erdgeschoss)
  • jeden Mittwoch
  • von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 13:30 bis 16:00 Uhr

Eine vorherige Terminvereinbarung ist erforderlich unter:

Tel.: 06221 522-2734 oder E-Mail: d.revermann@rhein-neckar-kreis.de

Es kann schneller kommen, als man denkt: Schlaganfall, Unfall, schwere Erkrankung, fortschreitender Unterstützungsbedarf und vieles mehr können den Lebensalltag – unabhängig vom Lebensalter – erheblich verändern. Als zentrale Anlaufstelle für alle Fragen rund um das Thema Pflege hat der Rhein-Neckar-Kreis einen Pflegestützpunkt eingerichtet, der die gesetzliche Aufgabe der Pflegeberatung wahrnimmt. Fachkundige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten unter Wahrung des Datenschutzes unabhängig, kostenfrei und umfassend. Bei Bedarf werden die notwendigen Hilfen organisiert und umfangreiche Hilfenetzwerke koordiniert.

Eine Beratung kann auch bereits vor einem Pflege- oder Betreuungsbedarf, z.B. bei beginnender Demenz, oder bei Fragen zu hauswirtschaftlicher Versorgung und anderen Hilfen in Anspruch genommen werden. Träger des Pflegestützpunktes sind der Landkreis und die gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen. Um eine wohnortnahe Unterstützung zu bieten, hat der Rhein-Neckar-Kreis Beratungsstellen an den Standorten Weinheim, Hockenheim, Wiesloch, Neckargemünd und Sinsheim eingerichtet. Zusätzlich bietet der Pflegestützpunkt Sprechstunden in den kreisangehörigen Kommunen an.

Für Sandhausen ist die Beratungsstelle in Wiesloch zuständig. Auch außerhalb der Sprechzeiten in Sandhausen ist der Pflegestützpunkt in Wiesloch für die Bürgerinnen und Bürger aus Sandhausen erreichbar.

Kontakt:

Pflegestützpunkt Rhein-Neckar-Kreis
Beratungsstelle Wiesloch, Schwetzinger Str. 59, 69168 Wiesloch
Frau Daniela Revermann
Tel. 06221 522-2734
E-Mail: d.revermann(@)rhein-neckar-kreis.de

Die Beratung kann telefonisch, persönlich oder im Rahmen eines Hausbesuches erfolgen. Für persönliche Termine ist eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich.

 

Informationsbroschüre zum Thema Pflege

Ob Pflegegeld, Pflegegrad, Kurzzeitpflege oder Rehabilitation: Eine Informationsbroschüre der Pflegestützpunkte Rhein-Neckar-Kreis (Stand: März 2021) gibt einen ersten Überblick über Leistungen der aktuellen Pflegeversicherung. Die Informationen beziehen sich schwerpunktmäßig auf Beratungssituationen mit typischen Fragestellungen von Bürgerinnen und Bürgern in unterschiedlichen sozialrechtlichen Problemlagen. Begriffe zum Thema Pflege werden erklärt, Tipps und Hinweise gegeben sowie weitere Ansprechpartner und Institutionen genannt. Sie können die Informationsbroschüre als PDF-Datei hier herunterladen.

 

Sprechstunde des kommunalen Beratungs- und Pflegestützpunkts

Sprechstunde IAV-Stelle
Beratungsdienst für ältere, behinderte und kranke Menschen

Sprechstunde von Alexander Kiss: jeden Donnerstag im Rathaus Sandhausen, in Zimmer 01 im UG, von 14.00 bis 16.00 Uhr, Tel. 06224 592-0. Außerhalb dieser Sprechstunde ist Herr Kiss in Leimen telefonisch unter 704406 zu erreichen. Bei Bedarf kommt Herr Kiss auch zu einem Hausbesuch.